Internet

Der schnelle Internetzugang ist nach dem erfolgreichen Ausbau  des Glasfasernetzes ein gern in Anspruch genommener Dienst. Dabei ermöglicht die Glasfasertechnologie einen hohen Datendurchsatz und lässt eine gemeinsame Nutzung in einem Netzwerk zu. Damit wird die Nutzung von datenintensiven Angeboten zum wahren Vergnügen.
Neben dem Internetzugang erhalten alle Kunden einen durch ein Passwort geschützten Online- Zugang zum Portal der süc//dacor GmbH. Damit verbunden  sind kostenlose E-Mail Konten.  Wesentliche kundenspezifische Daten wie Leistungen, Buchungen, Rechnungen Einzelverbindungen, modemspezifische Daten und vieles mehr, können so dem Kunden mitgeteilt werden.



Aufbau FTTX:
Ausgebaute Objekte verfügen in der Regel im Hausanschlussraum über einen sog. HÜP (Hausübergabepunkt), der den Abschluss des Glasfasernetzes im Objekt darstellt. Nach Vertragsabschluss wird in unmittelbarer Nähe (1 - 3m) vom HÜP das sog. NP-CPE Eth.(Netzprovider customer premises equipment oder Teilnehmerendgerät) angeschlossen. Hier erfolgt die Wandlung des Medium Glas auf das Medium Kupfer. Es handelt sich dabei um ein aktives Gerät, dass eine Netzstromversorgung benötigt.
Die Installation des NP-CPE durch den Netzbetreiber (SÜC) wird von uns  beauftragt. Der Netzbetreiber vereinbart einen Installationstermin und meldet die Ausführung an uns zurück.
An das NP-CPE wird das SP-CPE (Serviceprovider-CPE), ein WLAN-Router angeschlossen.

Aufbau VDSL:
Bei der Anschlussvariante VDSL wird nach Vertragsabschluss von uns die TAL (Teilnehmeranschlussleitung) vom bisherigen Netzbetreiber angemietet. Dieser schaltet die Leitung von seiner eigenen auf unsere Verteiltechnik. Die Übernahme eines bestehenden Anschlusses ist dabei i.d.R. erst zum Vertragsende beim derzeitigen Anbieter möglich (Mindestvertragslaufzeit beachten).
Der Kunde erwirbt bei Vertragsabschluss bei uns ein VDSL-Endgerät, welches am vorhandenen Übergabepunkt der Telekom (i.d.R. TAE-Dose) angeschlossen wird.

Voraussetzung für die Nutzung:
Im Computer/Laptop muss eine Netzwerkkarte oder ein WLAN-Adapter installiert sein.

Abrechnung:
Der Anschluss beinhaltet eine sog. Fair-Flat. D.h. der Kunde hat ein angemessenes Freivolumen von 250GB pro Monat zur Verfügung. Bei überschreiten dieses Volumen wird die verfügbare Bandbreite für den Rest des Monats reduziert.

Aktuelle Preise zu unseren Produkten:

Tarifübersicht


 

  Verfügbarkeitsanfrage / Bestellung

weitere Preise und Gebühren unter AGB!



Donnerstag, 21. September 2017
Produkte & mehr Doppelpfeil Internet